Veranstaltungskalender 2020

Jahresüberblick

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

DER TVM Informiert:

Wettspielbetrieb Winter 2020/21


Die Winterrunde muss nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung bis zum 30.11.2020 pausieren.

Der TVM ist trotzdem bestrebt die ausfallenden Spiele auf spätere Termine, unter Einbeziehung der Ferien, des Karnevals und des Aprils, zu verlegen.

Die maßgeblichen Vorgaben aus der NRW-Corona-Schutzverordnung werden ab Dezember in entsprechenden „Hinweisen“ aktualisiert.


Mit dem Start der Winterrunde gibt es auch eine aktualisierte Fassung der Wettspielordnung.

Unter anderem gibt es eine neue Aufteilung bei den Ballmarken in den Altersklassen.
Dunlop und HEAD bleiben aber weiterhin die Partnermarken des TVM.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Sportfreunde,
eine neue Fassung der Corona-Schutzverordnung - gültig ab 10.11.2020 - wurde herausgegeben. Sie beinhaltet eine Konkretisierung zum Sport. Wir möchten zu Ihrer/Eurer Information einen kurzen Überblick geben:

im Sportbetrieb:

Nicht erlaubt / untersagt:
  • sämtlicher Freizeit- und Amateursport (auch Training) auf und in allen öffentlichen (z.B. Hallen, Sportplätze, Freisportflächen etc.) und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen
  • die Nutzung von Gemeinschaftsräumen einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen von Sportanlagen durch mehrere Personen gleichzeitig 
  • Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen bis mindestens zum 31. Dezember 2020
Erlaubt ist:
  • Individualsport nur ausserhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen
    - alleine oder
    - max. zu zweit (mit einer Person aus einem anderen Haushalt) oder
    - wenn mehr als zwei Personen ausschliesslich mit Personen des eigenen Haushaltes
Definition Individualsport:

"Als Individualsport gelten nur Sportarten, die keine Team- oder Kontaktsportarten sind, sondern im Regelfall als Einzelwettkampfsportart mit maximal einer Person als
Spielgegner mit Mindestabstand ausgeübt werden (Joggen, Walken, Leichtathletik, Einzelgymnastik, Tennis und ähnliches)."

Achtung: Die für die (§9, Satz 1 CorschVO) Einrichtungen Verant�wortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung auf die zulässigen Nutzungen zu beschränken.

  • Sportangebote, an denen eine Teilnahme regelmäßig aufgrund einer ärztlichen Verordnung erfolgt (vor allem Rehabilitationssport), angeboten und wahrgenommen werden, wenn nur Personen mit einer individuellen ärztlichen Anordnung teilnehmen und der Abstand zwischen allen beteiligten Personen während des gesamten Aufenthalts in oder auf den Einrichtungen mindestens 2 Meter beträgt.
im allgemeinen Vereinsbetrieb:

Nicht erlaubt / untersagt:

  • Veranstaltungen im Sportheim (weder Eigennutzung noch Vermietung)
  • der Betrieb der Vereinskantine
Erlaubt ist:
  • Durchführung von Vorstandsbesprechungen im Sportheim mit maximal 20 Personen
    Voraussetzung: die Sitzung kann nicht als Telefon- oder Videokonferenz durchgeführt werden
Allgemeine Bezugsdokumente:
 

1. Aktuelle Version Coronaschutzverordnung: Corono-Schutzverordnung (CorSchVO) gültig ab 10.11.2020
2. Anlage zur CorSchVO "Hygiene- und Schutzstandards": Hygiene- und Schutzstandards
3. Bußgeldkatalog: Corona-Bußgeldkatalog (Stand 05.11.2020)

 
Um dem Beratungs- und Unterstützungsbedarf gerecht zu werden, hat die Stadt dem Stadtsportverband die Beratung/Unterstützung/Hilfsvermittlung für Sportvereine übertragen, während die Stadt selber das grosse Spektrum der Nichtsportvereine abdeckt.
 
Für weitere Fragen oder Unterstützung stehen wir daher gerne (!!) telefonisch, per EMail oder persönlich zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß

Stadtsportverband Herzogenrath e.V.
Manfred Borgs
Vorsitzender

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------